DFB-Pokal : Dresden empfängt den HSV vor mindestens 8000 Zuschauern

Avatar_shz von 11. September 2020, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Dresden liebäugelt im Pokalspiel gegen Hamburg mit einer fünfstelligen Zuschauerzahl.

Dresden liebäugelt im Pokalspiel gegen Hamburg mit einer fünfstelligen Zuschauerzahl.

Erstmals seit sechs Monaten werden am 14. September wieder Fans im Rudolf-Harbig-Stadion zugelassen.

Hamburg/Dresden | Das DFB-Pokalspiel des Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV wird vor mindestens 8000 Zuschauern ausgetragen. Das verkündeten die Sachsen am Freitag auf der Pressekonferenz vor der Erstrundenpartie. „Dieses Spiel wird sicherlich anders sein, als wir alle Fußball kennen. Aber nach der Pandemie ist es für alle interessant zu sehen, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen