Hamburger Stadtderby : Derby-Pleite gegen St. Pauli macht HSV-Trainer Dieter Hecking nicht nervös

shz+ Logo
HSV-Stürmer Lukas Hinterseer reagiert nach einer vergeben Torchance. Chance habe es genug gegeben, sagt sein Trainer Dieter Hecking.

HSV-Stürmer Lukas Hinterseer reagiert nach einer vergeben Torchance. Chance habe es genug gegeben, sagt sein Trainer Dieter Hecking.

Der bisherige Tabellenführer hat das Zweitligaderby beim Kiez-Club verloren. Trainer Hecking mahnt zur Ruhe.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. September 2019, 07:00 Uhr

Hamburg | Dieter Hecking hat auch in der Stunde der Niederlage Größe gezeigt. Ruhig und sachlich wie immer, aber auch selbstkritisch arbeitete der Trainer des Hamburger SV den ersten Patzer der jungen Saison auf, d...

umrabgH | ierDte Hekncig hat ucha ni dre uSdten der egeiNadelr Greöß i.eezggt Rhgui nud iachcslh eiw e,rimm baer hauc rishckisbttesl raibtetee red ienaTrr eds Hrergmaub SV dne rntsee ezatPr der egnjnu nsaSio a,fu erd emneis eTam nde rugnpS kczrüu an ied zepSit erd 2. iadnbslußF-eullBag aevrtube.

sasD irw nicht orv chäecslRügkn fgetie ines ndwer,ü raw .klra ieMn reintefusemor mTae tah sda eetrs alM .oenrlevr ghWiitc tis, ssad irw ads nun layrannisee und bemi ennctäsh alM genge euA resbse mcae.nh

eärcSilghf nagAsphensaf

saDs der erßgo VHS nach tzulzte iver egienS neeeurtahscg mi rmguraHeb yrDbe rele ansg,gui ttaehn chis enssed erlipSe tslbes hzcszrunb.ieue eSi eevienfrcshl ide rtesen 03 nnuiMte ltta,o ieskastern ducrh Dmiisotri onakDamasti 8(1. tMu)ien asd 01: nud nßleie in ned 15 tnMienu rov und ncha red usaeP gähziulen Ccnnhae .tutnguzen l„As riw nhac neier enbhal utndSe hndelci im pleSi nird aewn,r beahn schurcgDarsklftha und fnzzifEie hel“fe,tg eoeimrnt gnic.kHe kRci vna nlDgnrseeo gntioEre ().06 etbahrc andn edi norsthenu.edcgVi

eeies:ltneWr rictsorsiHhe eiSg – FC tS. ualPi cslhgät dne VHS tmi :02

ziHun amk he,cP sads ihtcecidrsehrS Snev bnloJsika eBr)(enm ads cmveeetilhnir 11: ovn uaskL eHniretser )54(. akaeenr,nbt ad der llaB ovr Bekray ttaaJs nekaFl mi uAs eenewgs ines ol.ls aDs ecojdh enoknt slbste epr üügVedrifuenbrpo hncit weeislizfefr cihnengwseea rnee.wd

erD„ heeFrl tleig ria,dn ssad wir auf rde für mhci tiigcwhsten ieLin im iadotnS nkeei arKaem aenhb. nenW dei lTiinroe ctihn im Fksuo ,tsi hnbea wir eni romeblP. Dsa war heuet rde Fla“,l krsirtetiei ce.kigHn Dcnheno hliet er se üfr „mgü,iß aerübdr uz nretide.at“be enDn uahc sad sei tltlzchei ichnt pedseeiceidnlshtn nwesg.ee irW tnheat gneug nn,Cheac mu eihr ine sesbrees riEgnbes zu einzelr.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen