1:0 gegen Greuther Fürth : Der Mann mit den Siegtoren: HSV-Kapitän Hunt so wichtig wie nie

Avatar_shz von 05. März 2019, 07:55 Uhr

shz+ Logo
Aaron Hunt gab gegen Fürth sein Comeback nach vierwöchiger Verletzungspause und schoss den HSV zum Sieg.

Aaron Hunt gab gegen Fürth sein Comeback nach vierwöchiger Verletzungspause und schoss den HSV zum Sieg.

Der HSV hat gegen Fürth Glück – und einen genialen Aaron Hunt. Der Kapitän erzielt das Siegtor. Wieder einmal.

Hamburg | Es scheint, als gäbe es beim Hamburger SV ein ungeschriebenes Gesetz. Trifft Aaron Hunt, kann der norddeutsche Fußball-Zweitligist nicht verlieren. Am Montagabend war der Kapitän des HSV wieder zur Stelle. Als sich die enttäuschten 36.560 Zuschauer im Volksparkstadion schon auf ein dürftiges 0:0 gegen die dezimierte SpVgg Greuther Fürth eingestellt hat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen