Deadline Day : Dauerpatient Ewerton verlässt den HSV – zwei Top-Verdiener bleiben wohl

Avatar_shz von 06. Oktober 2020, 11:05 Uhr

shz+ Logo
Für den HSV auf dem Platz stand Ewerton nur selten.

Für den HSV auf dem Platz stand Ewerton nur selten.

Die Verkleinerung des Kaders klappte nicht wie erhofft. Ein teurer Profi verließ die Hamburger aber doch noch.

Hamburg | Mit dem Last-Minute-Wechsel des dauerverletzten Ewerton hat der Hamburger SV einen Schlussstrich unter ein teures Transfer-Missverständnis gezogen. Der im Sommer 2019 mit großen Erwartungen für zwei Millionen Euro Ablöse vom 1. FC Nürnberg zum norddeutschen Fußball-Zweitligisten gekommene Brasilianer geht nach nur fünf Pflichtspiel-Einsätzen mit insges...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen