Heimspiel gegen Sandhausen : Das unverdiente 4:0 des HSV – Trainer Thioune fordert Weiterentwicklung

Avatar_shz von 16. Dezember 2020, 07:42 Uhr

shz+ Logo
Torjäger Simon Terodde war erneut der Garant zum HSV-Sieg gegen Sandhausen.
Torjäger Simon Terodde war erneut der Garant zum HSV-Sieg gegen Sandhausen.

Auch das ist Fußball: Die bessere Mannschaft verliert mit 0:4. Beim HSV muss es trotz klaren Sieges bergauf gehen.

Hamburg | Fußball ist ein Ergebnissport. Es zählt bekanntlich nicht der Spielverlauf, sondern das Resultat. Der Hamburger SV hat das eindrucksvoll demonstriert. Schlechtes Spiel, hoher Sieg. Mit 4:0 (1:0) gewannen die Hamburger am Dienstagabend in der 2. Fußball-B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen