Nach Corona-Quarantäne : Mittelstürmer Simon Terodde zurück beim HSV-Training

Avatar_shz von 31. März 2021, 14:12 Uhr

shz+ Logo
Simon Terodde (HSV) ist nach seiner Corona-Infektion wieder genesen.

Fussball  2. Liga 
am  Mo. 18.01.2021
Hamburger SV - VfL Osnabrück
© Claus Bergmann
DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video
Simon Terodde (HSV) ist nach seiner Corona-Infektion wieder genesen. Fussball 2. Liga am Mo. 18.01.2021 Hamburger SV - VfL Osnabrück © Claus Bergmann DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video

Im Spiel am Ostersonntag bei Hannover 96 will der Hamburger Top-Torschütze wieder im Kader des Tabellenzweiten stehen.

Hamburg | Top-Stürmer Simon Terodde ist nach seiner Corona-Quarantäne wieder in das Training des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV eingestiegen. „Ich bin froh, dass ich wieder gegen den Ball treten darf“, sagte der 33-Jährige am Mittwoch in einer Medienrunde nach dem Training. Im Spiel am Ostersonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Hannover 96 will der bislang 20-fach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen