Zoff beim HSV : „Keine erneute Unruhe“: Anteilseigner Kühne distanziert sich vom Streit beim HSV e.V.

Avatar_shz von 11. Februar 2021, 11:41 Uhr

shz+ Logo
Der Milliardär Klaus-Michael Kühne besitzt 20,44 Prozent der Anteile an der Fußball-AG.
Der Milliardär Klaus-Michael Kühne besitzt 20,44 Prozent der Anteile an der Fußball-AG.

Kühne werde im Falle von Satzungsänderungen stets wie der HSV e.V. abstimmen, um den HSV weiter zu stabilisieren.

Hamburg | Klaus-Michael Kühne, größter Einzel-Anteilseigner an der Fußball-AG des Hamburger SV, distanziert sich von den Streitigkeiten im HSV e.V. Das teilte eine Sprecherin der Kühne Holding AG dem „Hamburger Abendblatt“ (Donnerstag) mit. Weiterlesen: Vize T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen