2. Fußball-Bundesliga : Der HSV zittert weiter um den Aufstieg – und Trainer Thioune kommt an seine Grenzen

Avatar_shz von 30. April 2021, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Ernste Gesichter beim HSV: Trainer Daniel Thioune weiß um die Defizite seines Teams.
Ernste Gesichter beim HSV: Trainer Daniel Thioune weiß um die Defizite seines Teams.

In der Hinrunde sah es für die Profis aus der Hansestadt gut aus – doch dann kam der Leistungsdruck.

Hamburg | Kommt der Frühling, ist der Hamburger SV von der Rolle. Geht es um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga, versagen den Profis die Nerven. Das Trauerspiel aus dem Volkspark wird zum Klassiker. Derzeit vollzieht sich Akt drei. Auch interessant: Wieder kein Sieg: Hamburger SV nur 1:1 gegen Karlsruher SC Viele Protagonisten aus den vermurksten Auff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen