Im Testspiel gegen Sheffield Wednesday : Schienbeinbruch: Lange Pause für Holstein Kiels Jannik Dehm

shz+ Logo
KSV-Trainer Andre Schubert (grauer Pullover) sorgt sich um Jannik Dehm (KSV), der verletzt ausgewechselt werden musste.

KSV-Trainer Andre Schubert (grauer Pullover) sorgt sich um Jannik Dehm (KSV), der verletzt ausgewechselt werden musste.

Die schwere Verletzung des Rechtsverteidigers machte die Testspiel-Niederlage zur Nebensache.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
21. Juli 2019, 17:32 Uhr

Kiel | Der Schienbeinbruch von Jannik Dehm hat den letzten Härtetest von Holstein Kiel vor dem Start in die 2. Fußball-Bundesliga getrübt. Der Abwehrspieler war am Sonntag beim 2:3 (2:1) der Kiel...

leKi | reD Srbuccheebnhini nov aknniJ emDh tha dne nzeetlt esettrHtä ovn onsHtile Klei orv edm rtSta ni edi .2 uFßdleaaBb-slnigul retgüt.b eDr ebswereArhilp raw am notnSga mebi 2:3 :)21( red Kreeli ggnee edn islenneghc wiZslgentitie eeiflhSdf yddeeaWns tim pseGeieelnrg Sam ihcHsnnuot .nztsuaelpglmmear Er stsemu ni ieen Klikni gtrbehac e.enwrd rtoD wuder edi nleutgVrez sesttt.feegll Dehm widr dne lrKenie eererhm oeatnM fleeh.n

t:eeielWrnse osHletni ielK thlo sgP--infeEdlrouxiaB aeArldksna Ijnikovsg

ieD erileK ezgetin ttorz dre whrceesn zeglterunV dse 3häeg-inrJ2 rov lamle ni rde nreest ebtiHlaz rvo 3754 ucsranZueh enie etgu .tLgiuens nniaJ eSarr .)91( itm emnie edalnvertwne ftHredaleenm und ae-Jngsu eeL )0(.4 hearnbtc die agebsGetr imt 2:0 ni h.Fuürgn hcoN rov erd Peasu eglnag edn negrädElnn urcdh dJarno dRshoe (4.)4 dre tcfesfeunslrs.Ahr

nI red zneitwe iaHbltez fenhfsact die sGtäe hcurd ennie eklpDppcao von etSnev ereFthcl 6)(5/0.7. ide deneW. etsnHlTir-nieoar édnrA Suebhrtc stewlcehe ma eEnd snie ameT cu.rhd Am nemenkmod aagmtsS rtasetn die liKree mit mde Silpe ggeen end VS usSaahennd in ied sniSa.o

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen