3.Liga : Holstein Kiel schlägt Jahn Regensburg mit 2:1

Das Duell der Tabellennachbarn entscheiden die Kieler für sich.

shz.de von
26. November 2016, 14:39 Uhr

Fußball-Drittligist KSV Holstein Kiel hat am Samstag mit einem 2:1 (0:0) gegen Jahn Regensburg den fünften Heimsieg der Saison gefeiert. Steven Lewerenz (77.) und Tim Siedschlag (83.) erzielten vor 4256 Zuschauern im Holstein-Stadion die Tore für das Team von Trainer Markus Anfang, das nach vier Unentschieden in Folge erstmals wieder gewann und sich auf den sechsten Rang nach vorn schob. Oliver Hein (88.) traf für den Aufsteiger.

Die heimstarken „Störche“ waren von Beginn an die bestimmende Vertretung. Herausragende Möglichkeiten entsprangen den Bemühungen lange Zeit allerdings nicht. Erst in der Schlussphase stellten Lewerenz mit seinem fünften Saisontreffer und der gerade zuvor eingewechselte Siedschlag die Weichen auf Sieg. Heins Anschlusstreffer machte die Partie noch einmal spannend, Holstein hielt die drei Punkte aber mit Glück und Geschick fest.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen