zur Navigation springen

Dritte Fußball-Liga : Holstein Kiel gewinnt gegen Großaspach

vom

Mit 3:1 setzten sich die Kieler in der 3. Fußball-Liga gegen die SG Sonnenhof Großaspach durch. Die Gastgeber hätten sogar noch höher gewinnen können.

Kiel | Mit dem zweiten Sieg in Serie hat Holstein Kiel seinen Aufwärtstrend in der 3. Fußball-Liga fortgesetzt. Die Norddeutschen gewannen am Samstag gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 3:1 (2:0).

Dadurch blieben die Norddeutschen zum dritten Mal hintereinander ungeschlagen und kletterten in der Tabelle auf Platz zehn. Vor 3698 Zuschauern trafen Finn Wirlmann (19.), Marc Heider (22.) und Rafael Kazior (47.) für die Gastgeber. Dem Aufsteiger, der zum sechsten Mal in Serie sieglos blieb, gelang durch Sebastian Schiek (87.) nur noch das Ehrentor.

Der 18-jährige Startelfdebütant Wirlmann mit einem Kopfball und Heider mit einem 13-Meter-Schuss sorgten für die schnelle Führung. Die Gastgeber blieben gegen harmlose Großaspacher in der Folgezeit überlegen. Insbesondere Manuel Schäffler hätte bei drei weiteren Chancen (30., 31., 41.) erhöhen können, während die Gäste nur eine Möglichkeit durch Tobias Rühles Heber (39.) verzeichneten.

Nach der Pause war das hervorragend herausgespielte 3:0 durch Kapitän Kazior die Vorentscheidung. Anschließend plätscherte das Spiel dahin, ehe Schiek aus heiterem Himmel noch das Ehrentor erzielte.

zur Startseite

von
erstellt am 27.Sep.2014 | 17:49 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen