DFB-Pokal : Holstein Kiel locker weiter: 7:1 gegen Südbadens Pokalsieger

Avatar_shz von 13. September 2020, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Neuzugang Fin Bartels erzielt den fünften Treffer für die Kieler.

Neuzugang Fin Bartels erzielt den fünften Treffer für die Kieler.

Die Schleswig-Holsteiner gewannen am Sonntag gegen den südbadischen Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen mit 7:1.

Kiel | Fußball-Zweitligist Holstein Kiel ist locker in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Die Schleswig-Holsteiner gewannen am Sonntag gegen den südbadischen Oberligisten 1. FC Rielasingen-Arlen mit 7:1 (5:1) und ließen an dem Unterschied von drei Spielklassen keinen Zweifel. Weiterlesen: Sportveranstaltungen in SH: Regierung will wieder mehr Zuscha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen