2. Fußball-Bundesliga : Holstein Kiel besiegt VfL Bochum: Tabellenerster für (mindestens) eine Nacht

Avatar_shz von 04. Dezember 2020, 21:26 Uhr

shz+ Logo
Augen zu und durch:  Kiels Verteidiger Jannik Dehm (li.) klärt vor Bochum-Angreifer Simon Zoller.
Augen zu und durch: Kiels Verteidiger Jannik Dehm (li.) klärt vor Bochum-Angreifer Simon Zoller.

Kiel hat das Topspiel gegen Bochum mit 3:1 (1:1) am Freitag gewonnen. Zwei Tore sind binnen 70 Sekunden gefallen.

Kiel | Lange Zeit wacklig, aber letztlich erfolgreich: Holstein Kiel hat für (mindestens) eine Nacht die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Die „Störche“ setzten sich Freitagabend zum Auftakt des 10. Spieltags im Topspiel gegen den VfL Bochum mit 3:1 (1:1) durch. Rund 60 Minuten waren die Kieler gegen dominante Gäste die schwächere Elf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen