Toller Fight von Weiche : Später Doppelschlag bringt Holstein Kiel in die zweite Pokalrunde

Luca-Sixtus_klein.jpg von 07. August 2021, 18:03 Uhr

shz+ Logo
Enttäuschung bei Patrick Herrmann. Sein Doppelpack gegen Holstein Kiel hat nicht gereicht.
Enttäuschung bei Patrick Herrmann. Sein Doppelpack gegen Holstein Kiel hat nicht gereicht.

Der Doppelpack von Flensburgs Patrick Herrmann reicht nicht. In einer turbulenten Verlängerung hat Holstein Kiel am Ende das nötige Glück und zieht in die zweite DFB-Pokalrunde ein.

Flensburg | Was für ein Pokalkrimi beim Schleswig-Holstein-Duell in der ersten Runde des DFB-Pokals zwischen dem Fußball-Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 und dem Zweitligisten Holstein Kiel! Am Ende zog zwar der Favorit aus der Landeshauptstadt dank eines 4:2 (0:0, 0:0, 2:1) nach Verlängerung in die zweite Runde ein, doch der Underdog verlangte dem Team vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen