Aber „kein Harakiri“ : Holstein Kiel will Kader in der Winterpause nachbessern

Avatar_shz von 20. Dezember 2021, 13:48 Uhr

shz+ Logo
Trainer Marcel Rapp.
Trainer Marcel Rapp.

Die Kieler sind auf der Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler und einem weiteren Stürmer, um laut Trainer Marcel Rapp „schwerer auszurechnen“ zu sein.

Kiel | Auch nach dem erfolgreichen Jahresabschluss in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den FC St. Pauli (3:0) bleibt Holstein Kiel offen für Winterverpflichtungen. Nach Sportchef Uwe Stöver sagte auch Trainer Marcel Rapp, dass ein Stürmer und ein defensiver Mittelfeldakteur auf dem weihnachtlichen Wunschzettel der Störche stehen. „Wir halten auf diesen zwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen