2. Fussball-Bundesliga : Holstein Kiel kassiert 0:3-Heimpleite gegen Schalke

Avatar_shz von 01. August 2021, 15:27 Uhr

shz+ Logo
Das ging zu einfach: Simon Terodde (Mitte) taucht zum zweiten Mal nach einer Freistoßflanke völlig frei vor Ioannis Gelios (am Boden) auf und bezwingt den Holstein-Keeper zum zweiten Mal.

Das ging zu einfach: Simon Terodde (Mitte) taucht zum zweiten Mal nach einer Freistoßflanke völlig frei vor Ioannis Gelios (am Boden) auf und bezwingt den Holstein-Keeper zum zweiten Mal.

Die Störche haben hat auch den Heimauftakt in der neuen Saison der 2. Fußball-Bundesliga in den Sand gesetzt. Gegen einen abgezockten FC Schalke 04 hieß es am Ende wie schon in der Vorwoche beim FC St. Pauli 0:3 (0:2).

Kiel | Ganz ordentlich reicht in dieser Liga im Moment nicht: Holstein Kiel hat trotz einer Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorwoche auch seinen Heimauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga in den Sand gesetzt. Gestern kassierten die „Störche“ vor einem pandemiebedingt mit nur 4100 Fans bereits ausverkauften Haus 0:3 (0:2) gegen Schalke 04 und zieren damit n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen