Holstein Kiel in Quarantäne : KSV-Präsident Schneekloth: „Müssen die Saison zu Ende bringen“

Avatar_shz von 12. April 2021, 21:00 Uhr

shz+ Logo
Holstein-Präsident Steffen Schneekloth glaubt nicht an ein vorzeitiges Saisonende.
Holstein-Präsident Steffen Schneekloth glaubt nicht an ein vorzeitiges Saisonende.

Steffen Schneekloth spricht über den Umgang mit der aktuellen Situation, ihr Zustandekommen und ihre möglichen Folgen.

Kiel | Zum zweiten Mal in kurzer Zeit steckt ein Großteil des Teams von Holstein Kiel nach positiven Corona-Fällen in der Quarantäne fest. Mitten im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ein herber Rückschlag für die ambitionierten Kieler. Holstein-Präsident Steffen Schneekloth sprach mit shz.de über die Lage bei der KSV und in der 2. Liga. Herr Schnee...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen