2. Fussball-Bundesliga : 0:3 am Millerntor – ernüchternder Saisonauftakt für Holstein Kiel

Avatar_shz von 25. Juli 2021, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Frustriert: Die Kieler Jann-Fiete Arp, Simon Lorenz und Finn Porath (v. li.).
Frustriert: Die Kieler Jann-Fiete Arp, Simon Lorenz und Finn Porath (v. li.).

Die Kieler waren beim FC St. Pauli chancenlos und hätten sogar höher verlieren können.

Hamburg | Das hatten sich Fans, Spieler und Trainer von Holstein Kiel anders vorgestellt. Den Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga setzte das Team von Ole Werner in den Sand. An der 0:3 (0:1)-Niederlage beim gut aufgelegten FC St. Pauli gab es nichts zu deuteln – die „Störche“ enttäuschten und hätten auch noch höher verlieren können. Auch interessant: 3:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen