Nach Unwetter : Heidenheims Zweitliga-Spiel gegen Aue am 9. August

Das Spiel des 1. FC Heidenheim gegen Aue litt unter schweren Regenfällen.
Foto:
1 von 1
Das Spiel des 1. FC Heidenheim gegen Aue litt unter schweren Regenfällen.

Das abgebrochene Zweitliga-Spiel zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem FC Erzgebirge Aue ist für den 9. August neu angesetzt worden. Die Partie wird am Mittwoch vor dem DFB-Pokal-Wochenende um 20.00 Uhr angepfiffen, wie die Deutsche Fußball Liga mitteilte.

shz.de von
01. August 2017, 12:23 Uhr

Wegen eines schweren Unwetters mit Hagelschauern war die Begegnung am Sonntag beim Stand von 0:0 abgebrochen worden, nachdem die Profis in der 12. Minute zunächst in die Kabine geschickt worden waren. Selbst nach dem Ende des Regens war der Rasen nicht mehr bespielbar gewesen, weil sich zu viel Wasser angesammelt hatte.

Infos zum 1. FC Heidenheim

Mitteillung DFL

Tweet Aue

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert