Champions League : Havertz und Werner ausgewechselt - Chelsea auf Halbfinalkurs

Avatar_shz von 08. April 2021, 13:02 Uhr

shz+ Logo
Wurde bei Chelseas Sieg gegen Porto ausgewechselt: Timo Werner (r).
Wurde bei Chelseas Sieg gegen Porto ausgewechselt: Timo Werner (r).

Nicht zum ersten Mal fallen Timo Werner und Kai Havertz im Spiel des FC Chelsea kaum auf. Beim 2:0-Sieg gegen Porto wechselt Thomas Tuchel die beiden Nationalspieler gleichzeitig aus.

Sevilla | Die positiven Schlagzeilen rund um den FC Chelsea gehören mal wieder nicht Kai Havertz und Timo Werner. Durch das 2:0 (1:0) im Viertelfinal-Hinspiel gegen den FC Porto stehen die Engländer kurz vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League, doch die beiden Deutschen fielen beim Erfolg in Sevilla kaum auf. In seiner Rolle als falsche Neun sei d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert