Die Sport-Kolumne : Handball-Millionenhilfen, Luft-Nummer, Geld-Fragen

23-1929586_23-96297150_1521545276.JPG von 31. August 2020, 06:45 Uhr

shz+ Logo
Neuzugang Sander Sagosen hofft bald wieder vor Zuschauern spielen zu können.

Neuzugang Sander Sagosen hofft bald wieder vor Zuschauern spielen zu können.

Während der Handball auf Millionengelder wartet, befindet sich der Fußball noch in der Komfortzone.

Hilfsaktion: Eine Million Euro für den THW Kiel, eine Million für die SG Flensburg-Handewitt und 200.000 Euro für den VfL Lübeck-Schwartau. Jetzt rollt das Geld im schleswig-holsteinischen Handball. Die Hilferufe der beiden Erst- und des Zweitligisten stießen in der Kieler Staatskanzlei auf offene Ohren. Bei Ministerpräsident Daniel Günther sowieso, e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen