Großer Umbruch

Neuzugänge mit Trainern bei der ersten und zweiten Mannschaft von Alemannia Wilster (hinten von links): Ulf Wesemann (Trainer SVA II), Axel Dimpker, Constantin Gerulat, Mario Kolbe, Hans Haack, Hagen Gerulat, Dirk Schmidt (Co-Trainer SVA I), Holger Pump (Trainer SVA I). Vorne von  links:  Björn Rathmann, Nils Kietzer, Johannes Schmidt, Markus Wehr, Torben Heutmann.  (ml)
1 von 26
Neuzugänge mit Trainern bei der ersten und zweiten Mannschaft von Alemannia Wilster (hinten von links): Ulf Wesemann (Trainer SVA II), Axel Dimpker, Constantin Gerulat, Mario Kolbe, Hans Haack, Hagen Gerulat, Dirk Schmidt (Co-Trainer SVA I), Holger Pump (Trainer SVA I). Vorne von links: Björn Rathmann, Nils Kietzer, Johannes Schmidt, Markus Wehr, Torben Heutmann. (ml)

Avatar_shz von
16. Juli 2012, 09:05 Uhr

Zugänge: Janne Zunker (Sereetzer SV), Daniel Gregor (Lübecker SC 99 II), Marc Schmidt (eigene II. Herren), Lennart Jacobsen, Jakob Steffen, Moritz Schneider, Niklas Hermann, Stefan Merkens (alle eigene A-Jugend), Daniel Scheel (GW Siebenbäumen).

Abgänge: Christian Hoffmann, Christopher Lüth, Mario Eichhorst (alle TSV Gudow), Sascha Böckmann (Studium), Oliver Knuth, Marco Hamer, Andre Rost, Lars Tesch (alle eigene II. Herren), Tom Jacobsen (SSV Ziethen).

Tor: Jens Nickel (26).

Abwehr: Daniel Gregor (28), Benny Hack (20), Lennart Jacobsen (19), Moritz Schneider (19), Julian Schön (20), Jakob Steffen (19).

Mittelfeld: Sören Born (19), Marc Fischer (23), Niklas Hermann (18), Tony Jaschkowiak (21), Reinhold Schlecht (25), Marc Schmidt (22).

Angriff: Sven Knuth (26), Stefan Merkens (19), Janne Zunker (24), Lasse Zunker (26).

Trainer: Holger Bieber.

Ratzeburg startet wieder mit einer verjüngten Truppe in die neue Saison. "Wir müssen uns zunächst stabilisieren", so Neu-Coach Holger Bieber, der bisher die A-Jugend betreute. Der Anfang ist gemacht, die Verantwortlichen sind zufrieden. "Die Trainingsbeteiligung ist super und alle sind mit Spaß und Begeisterung dabei. Alle sind bissig auf Fußball", freut sich Bieber.

Auch taktisch wird umgestellt, es soll die Viererkette eingerichtet werden. Und auch die Konstanz soll vorangetrieben werden, denn hier gab es in der Vergangenheit Aussetzer. "Das Potenzial ist bei allen gegeben, sie müssen es auch Spieltag für Spieltag umsetzen."

Die Offensive scheint das "Prunkstück" der Mannschaft zu werden. Denn mit Janne Zunker und vielleicht auch Daniel Scheel kommen zu Sven Knuth weitere Torgaranten. "Mit den Führungsspielern Zunker, Knuth und Keeper Jens Nickel vorneweg wollen wir uns an die Spitze herantasten", gibt Bieber sein Saisonziel aus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen