zur Navigation springen

Fußball : Ghana nach 6:1 gegen Ägypten vor erneuter WM-Teilnahme

vom

Ghanas Fußballer haben hervorragende Chancen auf ihre dritte WM-Endrundenteilnahme in Serie. Im Playoff-Hinspiel um eines der fünf Afrika-Tickets für Brasilien 2014 bezwangen die «Black Stars» Ägypten in Kumasi mit 6:1 (3:1). Das entscheidende Rückspiel findet am 19. November statt.

shz.de von
erstellt am 15.Okt.2013 | 20:03 Uhr

Asamoah Gyan (5. Minute), Wael Gomaa (22./Eigentor) und Majeed Waris (44.) sorgten schon vor der Pause für die beruhigende Führung Ghanas, das ohne den verletzten Schalker Kevin-Prince Boateng antrat. Ägypten kam in der 41. Minute durch einen von Mohamed Aboutrika verwandelten Elfmeter zum 1:2-Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel erhöhten Gyan (53.), Elfmeter-Torschütze Sulley Muntari (73.) und der eingewechselte Christian Atsu (89.) auf 6:1.

Ghanas Fußballer hatten sich zuletzt zweimal nacheinander für eine WM-Endrunde qualifiziert. 2006 waren sie in Deutschland im Achtelfinale an Brasilien gescheitert. 2010 waren sie erst im Viertelfinale im Elfmeterschießen gegen Uruguay ausgeschieden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen