Nächste Stufe : WM-Vorbereitung: Messi & Co in Barcelona angekommen

Argentiniens Staatspräsidenten Mauricio Macri (r) verabschiedet Lionel Messi und Co. Richtung Europa. dpa
Argentiniens Staatspräsidenten Mauricio Macri (r) verabschiedet Lionel Messi und Co. Richtung Europa. dpa

Vizeweltmeister Argentinien geht in die heiße Phase der WM-Vorbereitung in Lionel Messis Wahlheimat. Die Delegation landete am Donnerstagnachmittag auf dem Flughafen von Barcelona.

shz.de von
31. Mai 2018, 16:50 Uhr

In der katalonischen Metropole wird Trainer Jorge Sampaoli seinen Kader weiter auf die Fußball-WM in Russland einstimmen. Bis zum 8. Juni werden Messi & Co in Barcelona trainieren, ehe es zum letzten Testspiel nach Jerusalem geht. Am 9. Juni ist dort Israel der Gegner. Den WM-Auftakt bestreitet Argentinien am 16. Juni in Moskau gegen Island. Die weiteren Gegner in der Gruppe D sind Kroatien und Nigeria.

Die Albiceleste hatte ein Testspiel gegen Haiti in Buenos Aires 4:0 gewonnen. Messi erzielte dabei drei Tore. Vor dem Abflug nach Barcelona wurde die Mannschaft von Staatspräsident Mauricio Macri verabschiedet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert