FIFA WM 2014 : WM-Orakel Nasar sagte Unentschieden voraus

Nasar interessiert sich nicht nur für Fußball, sondern auch für das Mikrofon von Jürgen Muhl.
Foto:
1 von 4
Nasar interessiert sich nicht nur für Fußball, sondern auch für das Mikrofon von Jürgen Muhl.

Als das „Pferd auf dem Flur“ seinen Tipp zum Spiel Deutschland gegen Ghana abgab, waren viele skeptisch. Doch das Nasar sollte recht behalten.

shz.de von
22. Juni 2014, 13:38 Uhr

Holt | Der Araber Nasar hat geschossen – und damit seinen Tipp für das WM-Spiel gegen Ghana abgegeben. Dabei zielte das Pferd weder in das Tor, das die Deutsche Fahne trug, noch in das für Ghana. Wie man auf so kurzer Distanz gleich beide Tore verfehlen kann, war zunächst ein Rätsel. Doch Orakelsprüche müssen manchmal eben noch gedeutet werden. Und was sollte der Pfostentreffer anderes bedeuten als ein Unentschieden? Der Schuss mit immerhin einem PS fiel auch etwas lasch aus. Ein Zeichen für eine Ausgeglichenheit der Mannschaften?

Unsere Fußballexperten waren etwas irritiert ob der Wette des wiehernden WM-Orakels. Schauspielerin Sabine Kaack sah eher einen Sieg Deutschlands voraus, Fußball-Experte Jürgen Muhl hielt immerhin eine Überraschung für möglich. Doch der späte Samstagabend gab dem Pferd recht: Ghana und Deutschland trennten sich mit einem 2:2.

<iframe width="560" height="315" src="//www.youtube.com/embed/p0j4xN5xnZs" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Andere Tierorakel entschieden anders als Nasar. Krake Regina aus dem Sea Life in Berlin bewies nicht so glückliche acht Händchen wir ihr großes Vorbild Paul: Das Weichtier tippte auf Ghana. Auch Gürteltier Norman aus Münster prophezeite Ghanas Triumpf, ebenso Strauß Karl.

<iframe width="560" height="315" src="//www.youtube.com/embed/idMuRjhyydk" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Nasenbär Pablo aus dem Tierpark Hagenbeck hielt dagegen: Er sagte einen Sieg des Deutschen Teams voraus - genauso wie das Pinguin-Orakel aus Lübbenau und der Beagle Barnie aus SH.

<iframe width="560" height="315" src="//www.youtube.com/embed/iBlaOhrkF5A" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Am Donnerstag um 16 Uhr meldet sich Nasar wieder, um das letzte Gruppenspiel der Deutschen Mannschaft zu tippen. Ob er dann wieder richtig prophezeiht, darüber muss bis dahin orakelt werden.

zur Startseite
Karte

Behält Nasar Recht - wer wird das Spiel gewinnen?

Leserkommentare anzeigen