zur Navigation springen

Fußball-WM 2018 in Russland : WM-Qualifikation: Wer sicher dabei ist und wer durch die Playoffs muss

vom

Argentinien hat das Schicksal noch umgebogen, die Niederlande nicht. In vier Wochen beginnen die Playoffs.

shz.de von
erstellt am 11.Okt.2017 | 09:48 Uhr

Neun von 13 WM-Tickets für Europas Nationalteams sind jetzt vergeben und erstmals in der Geschichte darf Island – als kleinstes jemals qualifiziertes Land – bei einer Weltmeisterschaft teilnehmen. Auch Panama darf als Neuling nach Russland reisen. Die letzten vier Plätze werden über die direkten Duelle in den Playoff-Spielen vergeben. Die Paarungen werden am 17. Oktober ausgelost. Pech hatte die Slowakei, die als punktschwächster Zweiter ausgeschieden ist. Ein Überblick über das große Finale der WM-Qualifikation 2018.

Playoff-Mannschaften: Europa

Schweiz
Schweden
Nordirland
Irland
Dänemark
Italien
Griechenland
Kroatien
 

Die Auslosungen finden am 17. Oktober statt.

Playoff-Mannschaften: Südamerika

Peru ist als Tabellenfünfter für die Playoffs gegen den Ozeanien-Vertreter Neuseeland qualifiziert.

Playoff-Mannschaften: Nord- und Mittelamerika

Die USA sind überraschend ausgeschieden. Honduras auf Platz vier tritt gegen Australien, den Vertreter aus Asien, an. Die Socceroos hatten sich gegen Syrien durchgesetzt.

Die Konstellation in Europa: Neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Weltmeisterschaft. Die acht (von neun) besten Gruppenzweiten ziehen in Runde zwei ein, in der vier Partien ausgelost werden. Die Gewinner nach Hin- und Rückspiel qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft. Die Playoff-Spiele finden zwischen dem 9. um dem 14. November statt.

Qualifzierte Nationen: Europa
Deutschland als Sieger Gruppe C
Serbien als Sieger Gruppe D
Polen als Sieger Gruppe E
England als Sieger Gruppe F
Spanien als Sieger Gruppe G
Belgien als Sieger Gruppe H
Island (Neuling) als Sieger Gruppe I
Frankreich als Sieger Gruppe A
Portugal als Sieger Gruppe B
Qualifizierte Nationen: Südamerika

Brasilien
Uruguay
Argentinien
Kolumbien

Qualifizierte Nationen: Nord- und Mittelamerika

Mexiko
Costa Rica
Panama (Neuling)

Qualifizierte Nationen: Afrika

In Afrika findet der letzte Spieltag der vier Qualifikationsgruppen am 11. November statt. Die Teilnahme gesichert haben sich bereits:
Nigeria
Ägypten

Qualifizierte Nationen: Ozeanien

Noch keine. Neuseeland muss gegen Peru in die Playoffs.

Qualifizierte Nationen: Asien

Japan
Iran
Südkorea
Saudi-Arabien

Die Auslosung der WM-Gruppen erfolgt am 1. Dezember 2017 im Kreml in Moskau. Die Endrunde findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen