Rechtsverteidiger fällt aus : Verletzung am Sprunggelenk: WM-Aus für Brasiliens Danilo

Der Brasilianer Danilo (r) verletzte sich am Sprunggelenk.
Der Brasilianer Danilo (r) verletzte sich am Sprunggelenk.

Brasiliens Rechtsverteidiger Danilo fällt für den Rest der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland wegen einer Verletzung am linken Sprunggelenk aus. Das teilte der Brasilianische Fußballverband CBF auf Twitter mit.

shz.de von
06. Juli 2018, 07:18 Uhr

Der 26-Jährige Abwehrspieler von Manchester City hatte wegen einer Hüftverletzung schon die letzten beiden Vorrundenspiele und die Achtelfinal-Begegnung gegen Mexiko verpasst. Vertreten wurde er auf seiner Stammposition jeweils von Fagner, der am Freitag auch im Viertelfinal-Spiel gegen Belgien in Kasan (20.00 Uhr MESZ) von Beginn an auflaufen dürfte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert