Als neunter Spieler : Varane bei Triumph in WM und Königsklasse dabei

Raphaël Varane hat 2018 die Champions League und die Weltmeisterschaft gewonnen.
Raphaël Varane hat 2018 die Champions League und die Weltmeisterschaft gewonnen.

Frankreichs Verteidiger Raphaël Varane hat als neunter Spieler im gleichen Jahr sowohl die Fußball-WM als auch die europäische Königsklasse gewonnen und stand dabei jeweils auf dem Platz.

shz.de von
15. Juli 2018, 19:08 Uhr

Vor dem Finaltriumph bei der Weltmeisterschaft gegen Kroatien setzte sich der 25-Jährige diese Saison mit Real Madrid im Endspiel der Champions League gegen den FC Liverpool durch.

Zuvor war dies nur Roberto Carlos 2002 (Brasilien/Real Madrid), Christian Karembeu 1998 (Frankreich/Real Madrid) und einem deutschen Sextett gelungen. Sepp Maier, Paul Breitner, Georg Schwarzenbeck, Franz Beckenbauer, Gerd Müller und Uli Hoeneß schafften 1974 den Doppelschlag. Damals hieß der Wettbewerb noch Europapokal der Landesmeister. Sami Khedira blieb der Eintritt in den exklusiven Club verwehrt, da er nach dem Champions-League-Sieg mit Real 2014 im WM-Finale kurzfristig verletzt passen musste.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert