Regierungsmitglied von Katar : Thamer Al Thani: Kritik an WM 2022 ist „deplatziert“

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 06:16 Uhr

shz+ Logo
Katar, Ausrichter der WM 2022, empfindet Kritik am Land als ungerecht.
Katar, Ausrichter der WM 2022, empfindet Kritik am Land als ungerecht.

Katars Regierungsmitglied Scheich Thamer Al Thani hält den Inhalt der jüngsten Proteste rund um die Fußball-WM 2022 in Katar für verfehlt.

Doha | „Wir unterstützen die Verbände und Spieler, die ihre Plattform nutzen, um sich für die Menschenrechte einzusetzen. Ihre Kritik an der WM 2022 ist jedoch deplatziert“, sagte Thamer Al Thani, stellvertretender Direktor des Government Communications Office des Staates Katar, der Deutschen Presse-Agentur. Die Kritik liege seiner Wahrnehmung nach daran, „d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert