Vorgabe : Sportminister: Achtelfinale ist für Russland das Minimalziel

Moskau (dpa) - Die russische Nationalmannschaft soll bei der Fußball-Weltmeisterschaft nach dem Willen der Regierung mindestens das Achtelfinale erreichen.

shz.de von
21. Mai 2018, 13:39 Uhr

Die Gruppenphase zu überstehen, sei «das Minimalziel, das müssen wir schaffen», sagte Sportminister Pawel Kolobkow am Montag in Moskau. «In unserer Mannschaft sind keine Stars wie Messi oder Ronaldo, aber es gewinnen nicht immer die Stars», sagte er dem TV-Sender Rossija-24. Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow könne mit seinem Kader eine gute und schlagkräftige Mannschaft bilden, sagte Kolobkow.

Gastgeber Russland spielt bei der WM in Gruppe A gegen Saudi-Arabien, Ägypten und Uruguay. Fans und Experten sind skeptisch, ob die Sbornaja das Achtelfinale erreicht. Derzeit befindet sich das russische Team im Trainingslager in Österreich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert