Millionenstar : «Sport Bild»: Neymar schon als 14-Jähriger teuer

Mit 222 Millionen Euro Ablöse der teuerste Fußballer der Welt: Brasliens Superstar Neymar. /AP
Mit 222 Millionen Euro Ablöse der teuerste Fußballer der Welt: Brasliens Superstar Neymar. /AP

Brasiliens Stürmerstar Neymar hätte nach Informationen der «Sport Bild» schon als Jugendlicher sehr viel Geld gekostet.

shz.de von
20. Juni 2018, 09:06 Uhr

Hätte er seinen Jugendclub FC Santos als 14-Jähriger in Richtung Ausland verlassen, wäre demnach eine Ablösesumme von 20 Millionen US-Dollar fällig geworden. Diese Summe für einen Wechsel ins Ausland sei in Neymars damaligem Fördervertrag mit Santos festgeschrieben gewesen.

Seinen ersten Profivertrag beim FC Santos habe Neymar an seinem 16. Geburtstag unterschrieben. In diesem Kontrakt sei ein Monatsgehalt von knapp 8000 Euro enthalten gewesen. Die Zeitung beruft sich darauf, die ersten Verträge des heute 26-Jährigen ausgewertet zu haben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert