FIFA WM 2014 : So tippte WM-Orakel Nasar Deutschland - Brasilien

Nasar mit SG-Torwart Mattias Andersson.
Nasar mit SG-Torwart Mattias Andersson.

Alle fünf Mal lag Nasar richtig. Und wie ist der heutige Tipp zum Halbfinale? Der Schuss zum Nachschauen.

Avatar_shz von
04. Juli 2014, 16:10 Uhr

Holt | Der Araber Nasar hat wieder geschossen – und damit seinen Tipp für das heutige WM-Spiel gegen Brasilien abgegeben. Bei seinen bisherigen fünf Tipps hat Nasar fünf mal richtig gelegen und vier deutsche Siege und das Unentschieden gegen Ghana vorhergesagt.

Aber auf wen setzt das wiehernde WM-Orakel von shz.de heute? Hier ist das Video von 16 Uhr zum Nachschauen.

Zu Gast auf dem Hof von Nasar-Besitzerin Stephanie Arndt in Holt ist der wohl derzeit weltbeste Handball-Torwart: Mattias Andersson, der jüngst mit der SG Flensburg-Handewitt die Champions-League gewann und der ein ausgesprochener Fan der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist. Seine Lieblings-Vereinsmannschaft ist Manchester United. Warum, das erklärt er im Interview mit sh:z-Sportchef Jürgen Muhl.

Zum Regelwerk bei unserem Orakel: Trifft Nasar in ein Tor, verliert diese Mannschaft, weil sie die meisten Gegentore bekommt. Trifft Nasar Latte oder Pfosten, bedeutet das: Verlängerung. Ein zweiter Schuss wird fällig. Trifft Nasar dann nochmals Latte oder Pfosten, bedeutet das: Elfmeterschießen.

zur Startseite
Karte

Behält Nasar Recht - wer wird das Spiel gewinnen?

Leserkommentare anzeigen