WM-Qualifikation : Skibbe mit Griechenland auf Playoff-Kurs - 2:1 gegen Zypern

Michael Skibbe darf mit Griechenland weiter auf die WM-Teilnahme hoffen.
Michael Skibbe darf mit Griechenland weiter auf die WM-Teilnahme hoffen.

Der deutsche Coach Michael Skibbe darf mit der griechischen Fußball-Nationalmannschaft weiter auf die WM-Teilnahme hoffen. Der Europameister von 2004 siegte auf Zypern 2:1 (2:1) und schob sich damit in Gruppe H auf den zweiten Platz.

shz.de von
07. Oktober 2017, 22:51 Uhr

Die Griechen profitierten dabei vom 3:4 (2:1) Bosniens gegen die bereits als Gruppensieger feststehenden Belgier. Griechenland kann am Dienstag mit einem Sieg gegen den krassen Außenseiter Gibraltar die Playoffs erreichen. Dann ginge es für die Skibbe-Elf im November in zwei Ausscheidungsspielen um die WM-Teilnahme.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert