HSV-Profi : Sakai tritt aus Japans Nationalteam zurück

Gotoku Sakai (l) wird nicht mehr für Japan spielen. /AP
Gotoku Sakai (l) wird nicht mehr für Japan spielen. /AP

Fußball-Profi Gotoku Sakai vom Bundesliga-Absteiger Hamburger SV hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft Japans bekanntgegeben.

shz.de von
06. Juli 2018, 10:48 Uhr

«Ich hatte immer versucht, die Nationalmannschaft zu unterstützen. Allerdings, wenn ich ehrlich bin, konnte ich das Vertrauen nicht mit Leistungen zurückgeben. Ich denke, es ist Zeit, Platz für jüngere Spieler zu machen», zitierte die «Bild»-Zeitung den 27 Jahre alten Abwehrspieler. Japan war bei der WM im Achtelfinale gegen Belgien (2:3) ausgeschieden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert