Einen Schritt nach dem anderen : Mexiko mit Blick auf Südkorea - «Neues Kapitel aufschlagen»

Mexikos Marco Fabian (l) richtet seinen Blick bereits auf das kommende Gruppenspiel. /AP
Mexikos Marco Fabian (l) richtet seinen Blick bereits auf das kommende Gruppenspiel. /AP

Nach dem 1:0-Sieg gegen Deutschland richtet Mexiko den Fokus auf das nächste Gruppenspiel. «Wir müssen ein neues Kapitel aufschlagen», sagte Eintracht Frankfurts mexikanischer Nationalspieler Marco Fabián.

shz.de von
19. Juni 2018, 16:25 Uhr

«Wir denken schon an Korea, es ist ein wichtiges Spiel. Korea wird ein schwieriger Gegner sein, sie haben schnelle Spieler.»

Fabián, der gegen die DFB-Elf nicht zum Einsatz kam, betonte: «Wir denken daran, einen Schritt nach dem anderen zu machen. Die erste Aufgabe haben wir gelöst. Wir dürfen nicht nachlassen.»

Das Duell zwischen den Lateinamerikanern und den Asiaten findet am Samstag in Rostow am Don statt. Mit einem Sieg kann Mexiko je nach Ausgang der Partie Deutschland - Schweden möglicherweise bereits den Achtelfinaleizug perfekt machen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert