1 bis 27 : Löw verteilt für Trainingscamp Rückennummern - Hinweise?

Der noch um die WM-Teilnahme bangende Manuel Neuer mit der angestammten Nummer eins, Neuling Nils Petersen mit der 25: Joachim Löw hat die Rückennummern für sein vorläufiges WM-Aufgebot bekanntgegeben.

shz.de von
21. Mai 2018, 14:18 Uhr

Seinen derzeit noch 27-köpfigen Kader muss der Bundestrainer am 4. Juni auf 20 Feldspieler und drei Torhüter verkleinern. Vier Spieler dürfen also nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zum WM-Turnier vom 14. Juni bis 15. Juli nach Russland.

Schon einige Male waren in der Vergangenheit die Rückennummern im Trainingslager ein Hinweis auf die möglichen Streichkandidaten. Die Nummer 24 bekam dieses Mal der Leverkusener Abwehrmann Jonathan Tah, die 25 der Freiburger Stürmer Petersen, die 26 der Münchner Innenverteidiger Niklas Süle. Bei den noch vier Torhütern im DFB-Kader trägt Kevin Trapp von Paris Saint-Germain die 27 in der WM-Vorbereitung in Südtirol, die am Mittwoch beginnt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert