Nur zwei Stammspieler : Kroatien mit besserer B-Elf gegen Island

Zlatko Dalic baut sein Team gegen Island um. /AP
Zlatko Dalic baut sein Team gegen Island um. /AP

Kroatiens Trainer Zlatko Dalic schickt bei der Fußball-WM eine bessere B-Elf in das abschließende Gruppenspiel gegen Island in Rostow am Don.

shz.de von
26. Juni 2018, 19:25 Uhr

Aus der Startelf vom überzeugenden 3:0-Sieg gegen Argentinien sind nur noch zwei Spieler dabei: Luka Modric und Ivan Perisic. Neben Torwart Danijel Subasic und der kompletten Viererkette fehlen auch die Offensivkräfte Ivan Rakitic, Mario Mandzukic und Ante Rebic.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert