zur Navigation springen

Real-Star nicht dabei : Bale fehlt Wales in entscheidenden WM-Quali-Spielen

vom

Gareth Bale fehlt der walisischen Fußball-Nationalmannschaft in den entscheidenden Gruppenspielen der WM-Qualifikation. Der Offensiv-Star von Real Madrid falle für die Partien gegen Georgien und Irland verletzt aus, teilte der walisische Verband mit.

shz.de von
erstellt am 03.Okt.2017 | 12:31 Uhr

Für den 28-Jährigen wurde Tom Bradshaw nachnominiert. Bale hatte für Real zuletzt beim 3:1-Sieg in der Champions League bei Borussia Dortmund in der vergangenen Woche gespielt und ein Tor erzielt. In der spanischen Liga stand er am Sonntag für das Duell mit Espanyol Barcelona wegen muskulärer Probleme nicht im Kader des Teams von Trainer Zinédine Zidane.

Vor den abschließenden beiden Qualifikationsspielen liegt Wales in der Gruppe D auf dem zweiten Platz. Der Halbfinalist der Europameisterschaft in Frankreich 2016 hat vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Serbien und liegt einen Zähler vor Irland.

Der Gruppenerste qualifiziert sich direkt für die Weltmeisterschaft in Russland im kommenden Jahr, die acht besten Zweiten aus den neun Qualifikationsgruppen erreichen die Playoffs.

Mitteilung des walisischen Verbands

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert