Socceroos brauchen Punkte : Australien will gegen Dänemark an gute WM-Leistung anknüpfen

Australiens Nationalspieler Aaron Mooy steht auf der Pressekonferenz den Journalisten Rede und Antwort. /AAP
Australiens Nationalspieler Aaron Mooy steht auf der Pressekonferenz den Journalisten Rede und Antwort. /AAP

Australiens Fußball-Nationalmannschaft will im zweiten WM-Spiel gegen Dänemark trotz der 1:2-Auftaktniederlage am System aus dem Spiel gegen Frankreich festhalten.

shz.de von
19. Juni 2018, 12:38 Uhr

«Wir haben einen Matchplan, den haben wir immer gespielt», sagte der defensive Mittelfeldspieler Aaron Mooy im Trainingscamp der Australier in Kasan. «Es ändert sich nicht viel, wir versuchen nur, unseren Job besser zu machen.» Am Donnerstag gegen Dänemark (14.00 Uhr) brauche das Team «Punkte, wenn wir weiterkommen wollen», sagte der 27-Jährige.

Gegen Frankreich hatten die Socceroos trotz der Niederlage viel Lob für ihren Auftritt bekommen. «Wir haben eine gute Leistung gezeigt, darauf können wir aufbauen und versuchen, das ins Spiel gegen Dänemark mitzunehmen», sagte Mooy.

Vor den Dänen, die mit einem 1:0 gegen Peru ins Turnier gestartet waren, und insbesondere deren Superstar Christian Eriksen haben die Australier großen Respekt. «Wir werden versuchen, ihn im Kollektiv zu stoppen», kündigte Mooy an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert