Einsatz weiter offen : Ägyptens Stürmerstar Salah wieder im Mannschaftstraining

Wann Mohamed Salah bei der WM wieder spielen kann ist noch offen.  
Wann Mohamed Salah bei der WM wieder spielen kann ist noch offen.  

 Gut zwei Wochen nach seiner Schulterverletzung im Champions-League-Finale ist Mohamed Salah ins Mannschaftstraining von Ägypten zurückgekehrt. 

shz.de von
13. Juni 2018, 13:27 Uhr

Zwei Tage vor dem WM-Auftaktspiel gegen Uruguay in Jekaterinburg nähere sich der 25-Jährige wieder dem Training mit dem Ball an, teilte der ägyptische Fußballverband auf Twitter mit. Ein Einsatz des Stürmers vom FC Liverpool im ersten WM-Spiel am 15. Juni ist allerdings weiter offen. Vor dem Morgen des Spiels werde es keine Entscheidung geben, hieß es bereits zuvor.

Salah hatte sich am 26. Mai im Champions-League-Endspiel des FC Liverpool gegen Real Madrid (1:3) bei einem Zweikampf mit Sergio Ramos eine Bänderverletzung in der linken Schulter zugezogen. Seitdem wird der Stürmer behandelt. In Gruppe A treffen die Ägypter zudem am 19. Juni in St. Petersburg auf Gastgeber Russland und am 25. Juni in Wolgograd auf Saudi-Arabien.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert