WM-Qualifikation : Nach Wembley-Randale: Ungarns Fußball-Verband sperrt Störer

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 19:09 Uhr

shz+ Logo
Ungarische Fans fielen in London erneut unangenehm auf.
Ungarische Fans fielen in London erneut unangenehm auf.

Ungarns Fußball-Verband hat nach den Ausschreitungen in Wembley landesweite Stadionverbote für die Randalierer verhängt.

Budapest | „Störer, die vom Sicherheitsdienst vor Ort identifiziert wurden, sind nach den Bestimmungen des Sportgesetzes für zwei Jahre vom Besuch von Sportveranstaltungen ausgeschlossen worden“, erklärte Verbandssprecher Jenö Sipos. Bei Störern, deren Identifizierung vor Ort nicht möglich gewesen sei, werde die Polizei die Ermittlungen aufgrund von Beweisen aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert