WM-Qualifikation : Advocaat als Nationaltrainer des Irak zurückgetreten

Avatar_shz von 24. November 2021, 11:13 Uhr

shz+ Logo
Dick Advocaat war erst im August Nationaltrainer in Bagdad geworden, mit dem Ziel der WM-Qualifikation für Katar.
Dick Advocaat war erst im August Nationaltrainer in Bagdad geworden, mit dem Ziel der WM-Qualifikation für Katar.

Der Niederländer Dick Advocaat ist nach nur vier Monaten und sechs sieglosen WM-Qualifikationsspielen als Fußball-Nationalcoach des Irak zurückgetreten.

Amsterdam | „Wenn man keine Perspektive mehr sieht, dann muss man seine Schlüsse ziehen“, sagte der 74-Jährige nach niederländischen Medienberichten. Advocaat war erst im August Nationaltrainer in Bagdad geworden, mit dem Ziel der WM-Qualifikation für Katar. „Die Erwartungen entsprachen nicht den Möglichkeiten“, sagte er. Es war bereits die siebte Nationalmann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert