3. Liga : Holstein Kiel unterliegt Aufsteiger Würzburg mit 1:2

Fußball auf fupa.net/sh: Das Spiel Holstein Kiel gegen FC Würzburger Kickers im Liveticker zum Nachlesen.

shz.de von
28. November 2015, 16:35 Uhr

Für Fußball-Drittligist KSV Holstein Kiel ist die kleine Erfolgsserie nach zwei Siegen bereits wieder beendet. Das Team von Trainer Karsten Neitzel unterlag am Samstag gegen Aufsteiger Würzburger Kickers mit 1:2 (1:1) und verpasste den Sprung ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle. „Das war ein durchwachsenes Spiel mit einer schlechten Leitung von uns. Das ist auf jeden Fall ein Rückschlag gegenüber den beiden vorangegangenen Ligaspielen“, sagte Kiels Verteidiger Rafael Czichos nach der bereits vierten Heimpleite in dieser Saison.

Würzburgs Peter Kurzweg erzielte vor 4807 Zuschauern im Kieler Holstein-Stadion in der 19. Minute mit einem Eigentor das Führungstor für die „Störche“. Nejmeddin Daghfous (29.) und Adam Jabiri (74.) wendeten das Blatt dann noch für die vom einstigen Bundesliga-Profi Bernd Hollerbach trainierten Bayern.

Die Gastgeber waren von Beginn an die dominierende Elf und wurden für ihre Bemühungen auch mit dem ersten Tor - allerdings dank Mithilfe der Gäste - belohnt. Würzburg hatte aber schnell die passende Antwort parat. Daghfous zeichnete sich dabei zunächst als Torschütze und dann auch als Vorlagengeber für das Siegtor aus.

</p> <p> </p>

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert