zur Navigation springen

Dritte Liga : 1:2! Holstein Kiel unterliegt den Stuttgarter Kickers

vom

Zweite Heimpleite für die Störche. Gegen die Kickers reichte es nicht zu einem besseren Ergebnis. Kiel steckt weiter im Tabellenkeller fest.

shz.de von
erstellt am 05.Sep.2015 | 16:08 Uhr

Fußball-Drittligist KSV Holstein Kiel hat am Samstag mit einem 1:2 (1:1) gegen die Stuttgarter Kickers die zweite Heimniederlage der Saison kassiert. Dominik Schmidt (23. Minute) erzielte vor 5112 Zuschauern das einzige Tor für das Team von Trainer Karsten Neitzel, das nach 7 Saisonpartien bereits 15 Gegentreffer kassiert hat und weiter im Tabellenkeller steckt. „Wir haben es nicht geschafft, uns mehr Chancen als für das eine Tor herauszuspielen“, haderte Neitzel. Gerrit Müller (34.) und Erich Berko (47.) schossen die Schwaben zu deren zweiten Auswärtserfolg.

Im ersten Spiel ohne ihren verletzten Kapitän Marlon Krause, der nach einem Kreuzbandriss monatelang ausfallen wird, konnten sich die Hausherren über das frühe Führungstor nur kurz freuen. Zehn Minuten nach dem Kopfballtreffer des Innenverteidigers nutzte Müller einen Fehler von Holstein-Keeper Robin Zentner zum Ausgleich.

Auch der schnelle Rückstand nach der Pause war einem Aussetzer der Kieler Defensive geschuldet, die Berko nach einem Eckball ziemlich unbedrängt einköpfen ließ. In der Folge drängten die „Störche“ vehement auf den Ausgleich, wirklich zwingende Chancen sprangen aus den vielfach ungeordneten Bemühungen allerdings kaum heraus.

Der Liveticker zum Nachlesen:

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen