EM-Halbfinale gegen Wales : Ronaldo-Fan im Video: Junge schmuggelt sich auf Portugals Teamfoto

Ein Fan schafft es aufs Foto mit Portugals Nationalmannschaft. Ronaldo nahm's gelassen.
Ein Fan schafft es aufs Foto mit Portugals Nationalmannschaft. Ronaldo nahm's gelassen.

Ein Fan macht ein Foto von seinem Idol. Und von Ronaldo gibt's ein Lächeln.

Avatar_shz von
06. Juli 2016, 22:28 Uhr

Lyon | Portugals Superstar Cristiano Ronaldo hat sich vor dem EM-Halbfinale gegen Wales vor aufdringlichen Fans kaum retten können. Kurz vor dem Anpfiff am Mittwoch in Lyon bat ihn ein Jugendlicher, der zuvor Teil der offiziellen Eröffnungszeremonie war, auf dem Platz um ein gemeinsames Foto. Der Fußball-Profi von Real Madrid erfüllte den Wunsch mit einem Lächeln.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Ein zweiter Junge schmuggelte sich anschließend auf das offizielle portugiesische Team-Foto vor der Partie. Der Jugendliche posierte strahlend neben dem portugiesischen Angreifer, der anschließend über die Szene schmunzeln musste.

Vom Idol gab es sogar eine kurze Umarmung.
dpa

Vom Idol gab es sogar eine kurze Umarmung.

 

Bei Twitter machte das Video schnell die Runde:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen