Kolumne : Videobeweis bei der Fußball-EM: Kein Kölner Keller, sondern große Säle in Nyon

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Live zugeschaltet ins Sky-Studio: In der Rückrunde der Fußball-Bundesliga erklärte und kommentierte Alexander Feuerherdt von Collina's Erben Schiedsrichterentscheidungen im Fernsehen.
Live zugeschaltet ins Sky-Studio: In der Rückrunde der Fußball-Bundesliga erklärte und kommentierte Alexander Feuerherdt von Collina's Erben Schiedsrichterentscheidungen im Fernsehen.

Erstmals werden bei einer Fußball-EM auch Video-Assistenten eingesetzt. Für sie hat die UEFA eigens eine Zentrale eingerichtet, die dem „Kölner Keller“ ähnelt. Der personelle Aufwand ist sogar fast doppelt so groß wie in der Bundesliga.

Köln | Es gibt so manche Premiere bei dieser Fußball-Europameisterschaft, auch bei den Schiedsrichtern: Mit Stéphanie Frappart wird erstmals eine weibliche Unparteiische bei einer EM der Männer eingesetzt, die Französin fungiert als Vierte Offizielle, und das bereits im Eröffnungsspiel. Ebenfalls zum ersten Mal wurde ein nicht-europäischer Referee nominiert:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen