Glosse zur DFB-Niederlage : Deutschland verliert gegen Frankreich: Vier Sterne, kein Geschmack

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 10:34 Uhr

shz+ Logo
Kurz vor der Pause nahm Antonia Rüdiger eine Kostprobe von seinem französischen Gegenspieler Paul Pogba.
Kurz vor der Pause nahm Antonia Rüdiger eine Kostprobe von seinem französischen Gegenspieler Paul Pogba.

Kein Wunder, dass die Mannschaft ob des fehlenden geschmacklichen Kompasses ihres Chefs de Cuisine – Jogi Löw – gelegentlich sogar auf französischen Gegenspielern herumkaute.

Flensburg / München | Am Ende hatten sie alle an der Niederlage zu knabbern, und das 0:1 gegen die Gault-Millau-Nation Frankreich schmeckte erwartungsgemäß keinem der deutschen Nationalspieler. Dabei war Deutschland mit vier Sternen ins Turnier gestartet, das ist einer mehr, als der Guide Michelin vergibt. So mancher Koch würde sich dafür beide Füße abhacken. Aber Fußba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen