TV-Kritik zur Fußball-EM : Auftakt des ZDF: Einfach mal ruhig sein

Avatar_shz von 13. Juni 2021, 19:45 Uhr

shz+ Logo
Die 'Sportstudio-Arena' des ZDF erlebte bei der EM eine Premiere, die alle Beteiligten nicht vergessen werden.
Die "Sportstudio-Arena" des ZDF erlebte bei der EM eine Premiere, die alle Beteiligten nicht vergessen werden.

Seinen Auftakt in die EM hatte sich das ZDF sicher anders vorgestellt. Statt lockerer Plauderei über die ersten Spiele in Gruppe A und B musste das Team um Moderator Jochen Breyer mit den dramatischen Szenen um Christian Eriksen in Kopenhagen umgehen. Das haben sie gut gemacht.

Osnabrück | Béla Réthy hat schon Hunderte von Spielen im Fernsehen kommentiert, dazu gehörten diverse Finals großer Turniere. Diesen 12. Juni wird aber auch der ZDF-Routinier nicht vergessen. Er muss die Bilder kommentieren, die schnell das Kopenhagener Stadion verstummen lassen und auch vor den Fernsehern für Entsetzen sorgen. Réthy beschreibt, was er sieht, und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen