Vertrag bis 2020 : Wolfsburger Fußball-Frauen verlängern mit Dänin Harder

Pernille Harder verlängerte ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg.
Pernille Harder verlängerte ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg.

Frauen-Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Pernille Harder vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Das teilten die Niedersachsen mit.

shz.de von
16. Januar 2018, 11:34 Uhr

Die dänische Nationalspielerin war im Januar 2017 ablösefrei vom schwedischen Club Linköpings FC zum Double-Gewinner der vergangenen Saison gewechselt. «Pernille zählt zu den komplettesten Offensivspielerinnen, die es momentan im Frauenfußball gibt. Sie hat Weltklasseformat», sagte der Sportliche Leiter der Wolfsburger Fußball-Frauen, Ralf Kellermann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert