zur Navigation springen

Frauen-Bundesliga : Weltmeisterin Ando und Martini verlassen SGS Essen

vom

Die japanische Fußball-Nationalspielerin Kozue Ando und Vanessa Martini verlassen den Frauen-Bundesligisten SGS Essen zum Saisonende.

Ando, die zuvor auch in Duisburg und Frankfurt spielte, möchte nach mehr als sieben Jahren in Deutschland in ihre Heimat zurückkehren sich auf ihre Zeit nach der Fußball-Karriere vorbereiten. Wie der Revierclub weiter mitteilte, sucht die 27 Jahre alte Abwehrspielerin Martini nach acht Jahren in Essen eine neue sportliche Herausforderung. Wohin sie wechselt, ist offen.

Vereinsmitteilung zu Ando

Vereinsmitteilung zu Martini

zur Startseite

von
erstellt am 12.Mai.2017 | 11:38 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert